Gartenarbeit

Erdbeersorten

Pin
Send
Share
Send
Send


Erntesorten von Erdbeeren werden nicht nur für den Anbau auf privaten, kleinen Flächen, sondern auch für industrielle Zwecke verwendet. Erdbeere, die viele Beeren gibt, ist für den Anbau sehr vorteilhaft. Die Ernte wird in der Regel zum Verkauf angeboten und geht auch an Fabriken zur Herstellung von Marmelade, Saft und Marmelade. Dieser Artikel präsentiert die produktivsten Erdbeersorten mit einer Beschreibung und remontanten Arten.

Die fruchtbarsten Sorten von Erdbeeren

Die besten Erdbeersorten geben viele Beeren. Sie können von unterschiedlicher Größe sein, aber der Geschmack ist immer hell und angenehm. Diese Erdbeere wird am häufigsten zum Verkauf angeboten.

  • "Kiss Nellis" - sredneranny Art der Kultur. Aus dem Busch gehen für den Sommer 1,5 kg Beeren. Der Busch hat ein entwickeltes Immunsystem und hat keine Angst vor strengen Frösten. Früchte erreichen ein Gewicht von 110-170 g, scharf kegelförmig, gestutzt. Die Farbe ist lila, die Haut ist glänzend. Schmecken und riechen angenehm. Kann über weite Strecken transportiert werden.
  • "Alba" - Sehr frühe italienische Kultur, die in der Industrie weit verbreitet ist. Die Beeren wachsen länglich und haben eine glänzende Haut, während sie reifen und ein Gewicht von 30 g erreichen. Die Ernte von jedem Busch wird im Sommer bis zu 1,3 kg gesammelt. Es ist zu beachten, dass "Alba" zweimal im Jahr Früchte trägt. Geeignet für die mechanische Reinigung. Gesammelte Beeren sind lang, sie eignen sich für den langfristigen Transport, Verarbeitung. Es besteht eine Resistenz gegen Bakterienbrand und einige andere Krankheiten.
  • "Chelsea Pensioner" - Englisch, später Blick. Sträucher sind klein, wachsen kompakt, nehmen nicht viel Platz auf dem Grundstück ein und eignen sich daher für kleine Gärten. Aufgrund dieser Eigenschaft sitzen die Büsche beim Pflanzen fest. Die Beeren sind scharlachrot mit einer glatten Schale. Früchte gestreckt, für den Sommer entfernen sie 1,5-2 kg Beeren. Der Geschmack ist zuckerhaltig und verdünnt das zarte Aroma. Die Anwendung ist universell.

    Die fruchtbarsten Sorten von Erdbeeren

Interessant! "Pensioner Chelsea" enthält wenig Saft und ist daher für den Langzeittransport geeignet.
  • "Kama" - frühe polnische Kultur für den Amateur- und kommerziellen Anbau. Purpurrote Beeren mit gelben Samen ab 20 g. Die Art der Frucht ist einfach, aber die Qualität des Produktes. Im Sommer werden bis zu 2 kg Ernte aus der Pflanze entfernt. Die Anwendung ist universell, aber meistens wird diese Art frisch verzehrt. Die Beständigkeit gegen Frost und Kälte ist gut. Es besteht Resistenz gegen Pilzkrankheiten. "Kama" macht einen guten Transport und lange Lügen nach der Reinigung.
  • "Zephyr" - Blick von oben auf Erdbeeren aus Dänemark. Sträucher sind klein, aber entwickelt. 65 g schwere Beeren, scharlachrot mit glatter Schale, nicht sehr viele Samen. Der Geschmack ist reichhaltig. Empfohlen für den industriellen Anbau. Etwa ein Kilo Erdbeeren wird für ein Jahr aus dem Busch entfernt. Die Transportfähigkeit ist hoch, es besteht Resistenz gegen Krankheiten, Insekten. Das Hauptproblem - braucht kompetente Betreuung.
  • "Chamora Turusi" - Späte Arten ursprünglich aus Japan. Sträucher mächtig ausbreitend. Beerenzucker, satte violette Farbe, durchschnittlich 100 g. Die konische Form, gerippt, manchmal ähneln die Beeren Jakobsmuscheln. Das Fleisch ist rosa, luftig. Das Gewicht der im Sommer gesammelten Früchte von einer Pflanze bis zu 3 kg. In der ersten Saison geben die Sträucher eine kleine Ernte, die Beeren sind jedoch groß, bis zu 150 g. Der maximale Ertrag wird nach 3 Jahren Wachstum beobachtet, aber die Masse der Beeren ist geringer.

Die besten Sorten von remontierten Erdbeeren

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Wassermelone Caristan F1
  • Abferkelmaschine säen
  • Umso besser ist es, die Kartoffeln vor dem Pflanzen zu verarbeiten
  • Wie man Himbeeren im Herbst schneidet

Der Hauptvorteil von remontierten Erdbeeren ist der hohe Ertrag. Sorten dieser Art bringen mehrmals im Jahr eine Ernte hervor, sodass Sie viele Beeren pflücken können. Und wenn die Erdbeeren auch richtig gepflegt werden, wird die Qualität der Beeren auch dem wählerischsten Gärtner oder Käufer gefallen.

  • "Geliebte" - Ein neuer englischer Pflanzentyp. Die Reife ist durchschnittlich. Sträucher sind groß. Kirschschale, kegelförmige Frucht, bis zu 40 g, mit elastischem Fruchtfleisch. Schmeckt nach Erdbeeren, riecht auch. Schnurrhaare während der Vegetationsperiode viel. Das Immunsystem ist stark. In ungeschütztem und geschütztem Boden gewachsen. Pro Jahr werden bis zu 1,5 kg Ernte aus der Pflanze geerntet.
  • "Albion" - Amerikanischer Blick. Früchte in Form eines Zapfens wachsen auf 40-60 g, Kirsche, mit elastischem, dunkelrosa Fruchtfleisch. Von allen bisher bekannten Sorten eignet sich diese am besten für den Fernverkehr. Die Produktivität ist hoch - 0,5-2 kg / Strauch. Es gibt Immunität gegen Anthraknose und Grauschimmel.

Die besten Sorten von remontierten Erdbeeren

Interessant! Es lohnt sich, reparative Obstsorten von Erdbeeren zu kultivieren, da diese eine längere Fruchtdauer aufweisen.
  • "Königin Elizabeth II" - Englische Erdbeere, frühe Reifung. Ertrag pro Pflanze 1,5 kg süße Frucht. Beeren von 40-80 g, rot, glänzend, abgerundet, aber mit ausgeprägten Rippen. Das Fruchtfleisch ist Zucker, während sich der Geschmack auch nach dem Kochen oder Einfrieren nicht verschlechtert. Die Ernte ist für lange Transporte geeignet, winterhart, keine Angst vor Insekten, fast nicht von Pilzen befallen, verrotten.
  • "Helsingör" - Italienische Art der Frühreife. Ausgedehnte Sträucher. Ein Schnurrbart bildet sich leider nicht viel, aber genug für die Fortpflanzung. Konische Kirschbeeren mit langem Ausguss wiegen zwischen 40 und 60 g. Das Fruchtfleisch ist elastisch und süß. Aus dem Busch 1,5-2 kg Beeren sammeln. Ernte transportable, kommerzielle Qualität. Es besteht Immunität gegen Volkskrankheiten.

Süße Erdbeersorten

Die besten süßen Erdbeersorten werden ausschließlich für den Frischverzehr verwendet. Sie sind vorteilhaft für den Anbau zum späteren Verkauf.

Süße Erdbeersorten

  • "Irma" - Erdbeere, abgeleitet von italienischen Wissenschaftlern. Früchte sind größer, je 50 g, sie sind etwas länglich, handelsüblich. Das Fruchtfleisch ist elastisch, aromatisch mit viel Zucker in der Zusammensetzung. Dies sind sehr schmackhafte Beeren, die zum frischen Verzehr empfohlen werden. "Irma" kann über weite Strecken transportiert werden, da die Beeren auf der Straße nicht zerknittern und lange nicht verderben. Kann drinnen und draußen kultiviert werden. Sträucher haben keine Angst vor Dürre, Frost und vielen Krankheiten.
  • "Königin des Balls" - eine frühe Sorte mit großen Beeren. Die Büsche sind kompakt, mittelgroß, widerstandsfähig gegen Krankheiten, Hitze und Kälte. Beeren wachsen nach Gewicht von 80-100 g, gleichmäßig, scharlachrot. Das Fleisch ist Zucker, angenehm. Obst gedehnt. Ernte vor allem für die Verarbeitung verwendet.
  • "Genf" - Amerikanische Sorte. Pflanzen wachsen stark mit einer Fülle von Blütenstielen. Sie sind großartig, sind eine echte Dekoration der Website. Die Haut ist lila. Das Fleisch ist zart, saftig und sehr süß. Es ist ein zarter Geschmack. Die Produktivität ist hoch.
  • "Humi Grande" - Deutsche Sicht auf die Frühschwangerschaft. Ausgedehnte Pflanzen mit einer Fülle von Blütenstielen und Blättern. Früchte wachsen groß, 50-90 g mit elastischem Fruchtfleisch- und Erdbeergeschmack. Geschmack ist Zucker, harmonisch. Produktivität von einem Busch bis 2 kg. Die Transportfähigkeit ist nicht schlecht. Es gibt Resistenzen gegen viele Krankheiten. Die Frostbeständigkeit ist hoch.

Erdbeersorten für die Region Moskau

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Duck Mulard Breed
  • Tomate-Stier-Herz
  • Bäume im Frühling behandeln
  • Wann man Mist macht

Für die mittlere Zone Russlands eignen sich viele Erdbeersorten.

Erdbeersorten für die Region Moskau

  • "Maxim" - Vielzahl von niederländischen Auswahl. Die Laufzeit ist durchschnittlich. Pflanzen sind groß, Blätter sind gerillt. Das Wurzelsystem ist gut entwickelt. Die Früchte sind scharlachrot, die Form ist abgerundet. Produktivität von einem Busch bis 2 kg. Es gilt als das Beste zum Einfrieren und wird für den langfristigen Transport und die Lagerung empfohlen.
  • "Regal" - unprätentiöse Sicht für Zentralrussland. Es blüht nach Rückkehrfrösten. Die Büsche wachsen massiv mit viel Laub. Beeren sind dicht, durchschnittlich 20 g, süß, saftig. Die Produktivität ist hoch, bis zu 2 kg pro Ernte. Die Hauptnachteile sind geringe Immunität, mittlere Winterhärte.
Wichtig: Es wird empfohlen, das Regal alle 3 Jahre neu zu bepflanzen, da die Sorte den Boden entwässert.
  • "Dukaten früh" - Polnische Erdbeersorte. Sträucher sind kompakt, aber kraftvoll, mit einer Fülle von Blättern, werden selten krank. Viele farben. Die Früchte sind rund, herzförmig und werden bis zu 40 g schwer. Am Ende der Saison werden sie jedoch flach - jeweils 20 g. Der Ertrag pro Strauch beträgt 2 kg. Das Fleisch ist elastisch, saftig, die Schale ist purpurrot. Das Aroma kommt gut zum Ausdruck, der Geschmack ist Zucker. Zum Verkauf empfohlene Universalbeeren. Es gibt Resistenzen gegen eine Vielzahl von Krankheiten. Kultur ist resistent gegen Trockenheit, Frost.

Die besten Erdbeersorten für Sibirien

Für den Anbau in Sibirien werden solche ertragreichen Erdbeersorten empfohlen, die lange, frostige Winter aushalten können. Die besten Sorten für die kalten Regionen Russlands sind nachstehend aufgeführt.

Die besten Erdbeersorten für Sibirien

  • "Gento" - eine frühe, französische Art von remontantem Typ. Die Sträucher sind mittelgroß und haben fleischige Blätter. Die Frucht ist stabil, dauert bis zum Herbstfrost, der Ertrag ist hoch. Der Ertrag hochroter Beeren ist mit einem Durchschnittsgewicht von 50 g hoch. Kultur hat eine gute Resistenz gegen Insekten und Krankheiten. Das Aroma von Erdbeerbeeren. Die Frostbeständigkeit ist hoch.
  • "Marschall" - eine von amerikanischen Wissenschaftlern gezüchtete Sorte. Die Laufzeit ist durchschnittlich. Sträucher wachsen schnell und mächtig. Beeren von 40-70 g, keilförmig mit ausgeprägten Rippen. Fruchtfleisch von mittlerer Dichte, Zucker mit kaum erkennbarer Säure. Das Aroma von Erdbeeren, reich. Ausbeute je Kultur 1-3 kg, je nach Kultur- und Pflegemethode. Es gibt Resistenz gegen Frost, Trockenheit, hohe Immunität.
  • "Vereinigtes Königreich" - Späte Arten großfruchtiger Erdbeeren stammen, wie der Name schon sagt, aus Großbritannien. Es wächst große Büsche mit einem entwickelten Wurzelsystem. Von jedem von ihnen sammeln sich für das Jahr bis zu 2,5 kg Beeren. Sie sind konisch, kirschrot. Die Haut ist glänzend, Gewicht 40-120 g. Die Sorte ist transportabel. Der Geschmack ist süß und sauer. Die Verwendung der Ernte ist universell. Die Frostbeständigkeit ist hoch, es besteht eine Resistenz gegen Beschwerden.

Getreideerdbeeren sind sehr gefragt. Sie werden oft für den kommerziellen Anbau ausgewählt. Auf kleinen Flächen in den Gärten werden sie für den persönlichen Gebrauch angebaut. Bei der Auswahl einer Sorte muss jedoch nicht nur berücksichtigt werden, wie viel die Sorte produziert, sondern auch andere Merkmale, da viele dieser Erdbeersorten negative Seiten aufweisen oder einfach arbeitsintensiv sind.

Sehen Sie sich das Video an: Erdbeeren - 20 Sorten Projekt Teil 1 (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send