Leerzeichen

Paprikagurke

Pin
Send
Share
Send
Send


Chiligurke mit Ketchup ist ein relativ neues Gericht. Erst in den letzten Jahrzehnten begannen Hostessen, ihn in ihre jährliche Erhaltung einzubeziehen. Es gibt nicht viele Möglichkeiten zum Kochen, auch wenn alles von den Vorlieben des kulinarischen Fans abhängt, da jedes Rezept mit einigen zusätzlichen Zutaten verbessert werden kann, um den Geschmack oder das Aroma des Gerichts zu ändern.

Gurkenverbrauch für 1, 2 und 3 Liter Gläser

Foto des Gurkenverbrauchs für 1, 2 und 3 Liter Glas

Eingelegte Gurken werden von vielen geliebt, aber es kann schwierig sein, sie zu kochen. Rezepte unterscheiden sich in der Anzahl der Zutaten, und einige geben nicht an, wie viele Gurken zu nehmen sind. Bevor Sie die Rezepte beschreiben, sollten Sie dieses Problem klären. Im Allgemeinen kann die Anzahl der Gurken, die in das Glas passen, in jedem Fall unterschiedlich sein, da sie fest oder nicht fest gestapelt werden können. Aber wenn Sie den Durchschnitt nehmen, dann:

  • Pro 1-Liter-Glas werden 10-12 mittelgroße Gurken genommen;
  • Sie können bis zu 16 Gurken in ein 1,5-Liter-Glas geben.
  • Etwa 20-24 mittelgroße Gurken werden fest in ein 2-Liter-Glas gegeben.
  • Etwa 3 mittelgroße Gurken oder bis zu 20 große Früchte reichen für ein 3-Liter-Glas.

Je dichter die Gurken gestapelt sind, desto weniger wird die Marinade konsumiert, aber viele Leute mögen die Essiggurke, die sie aus dem Einlegen herstellen. Das ist also Geschmackssache. Jemand legt eine Menge Gurken in das Glas und jemand weniger, damit mehr Marinade zusammenpasst.

Gurken mit Chile-Ketschup für den Winter

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Wassermelone ohne Steine ​​- die besten Sorten mit einer Beschreibung
  • Beschreibung von Zaanensky-Ziegen
  • Blumendekorateur (Schlumberger)
  • Die besten weißen Trauben

Fotos von Gurken mit Chile-Ketschup für den Winter

Das Rezept für Gurken mit Ketchup Chile ist einfach, unten ist eine Art Basis, eine klassische Version des Gerichts. Der Garvorgang selbst nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und das Ergebnis ist mit dem Geschmack angenehm zufrieden.

Zutaten:

  • Gurken - 2 Liter Gläser;
  • Chile Ketchup - 140 g;
  • Knoblauch - 5-6 Zähne;
  • Zucker - ½ Tasse;
  • Essig - ½ Tasse;
  • Lorbeer - 2 Stk.;
  • Salz - 30 g;
  • Schwarzer Pfeffer - nach Geschmack;
  • Wasser - 1 l.

Kochen:

  1. Der erste Schritt ist, die Gurken zu waschen und zu trocknen.
  2. Konservierungsbehälter sterilisiert. Abdeckungen werden empfohlen, in Wasser zu kochen.
Wichtig! Gewürze in Gurkenrezepten mit Chile-Ketchup sind in der Regel selten, da der Ketchup selbst duftend ist. Traditionell ist das Rezept nichts als Lorbeer und schwarzer Pfeffer, man kann nur Piment hinzufügen, aber nach Belieben.
  1. Lorbeer, Pfeffer, Knoblauch werden in Gläser gegeben.
  2. In einer Pfanne wird die Salzlake aus Wasser, Salz, Zucker, Ketchup hergestellt, und wenn alles kocht, wird auch Essig hinzugefügt.
  3. Sterilisierte Behälter werden mit Gurken gefüllt. Große Früchte werden normalerweise auf den Boden gelegt und kleine oben. Wenn die Gurken groß sind, können sie in "bequeme" Stücke geschnitten werden.
  4. Wenn die Gurkengläser fertig sind und die Salzlake kocht, wird sie in Behälter gefüllt und mit Deckeln bedeckt.
  5. Um die Aufbewahrung länger zu bewahren, werden die Solebehälter mit Wasser in einen niedrigen Topf gestellt und sterilisiert. Danach können Sie die Aufbewahrung schließen.

Eingemachte Gurken mit Chile-Ketchup sind fertig. Sie können sie umdrehen, einen Tag lang mit einem dicken Tuch bedecken und dann für den Rest der Winterernte entfernen.

Gurken mit Ketschup Chile Torchin ohne Sterilisation

Fotogurken mit Ketchup Chile Torchin ohne Sterilisation

Mit Chili Torchin Ketchup erhält man scharfe und knusprige Gurken. Aber um das Gericht zu bekommen, sollten Sie die Grundlagen des Kochens befolgen. Das unten angebotene Rezept unterscheidet sich durch ein gesättigtes Aroma von Gewürzen.

Zutaten:

  • Gurken - 3-4 Liter Gläser;
  • Ketchup Chile Torchin - 8 EL. l .;
  • Knoblauch - 1 Kopf;
  • Dill - nach Geschmack;
  • Zucker - 200 g;
  • Salz - 60 g;
  • Essig - 250 ml;
  • Lorbeer - ein paar Blätter;
  • Piment - 3 Erbsen in jedem Glas;
  • Nelke - 2-3 Stk. am Ufer;
  • Wasser - 1,75 l.
Wichtig: Damit Gurkendosen elastisch und knusprig sind, sollten Sie sie 2-3 Stunden einweichen, bevor Sie sie in die Gläser geben. Knusprige Gurken erhalten Sie auch, wenn Sie ein kleines Stück Eichenrinde auf den Boden des Glases legen.

Kochen:

  1. Gurken werden ausgewaschen und 2 Stunden in Wasser gelegt. Schwänze können gekürzt oder gelassen werden. Aber Sie müssen verstehen, dass Gurken schneller marinieren, wenn die Schwänze nicht marinieren.
  2. Konservierungsbänke werden im trockenen Zustand sterilisiert, sie schmecken nach Belieben mit Piment, Lorbeer, Knoblauch, Nelken und Dill.
  3. Die Gurken werden so fest wie möglich auf die Gewürze gelegt.
  4. In einer Pfanne oder einem Topf wird eine Marinade aus Wasser, Ketchup, Salz und Zucker zubereitet. Wenn es kocht, wird Essig hinzugefügt.
  5. Gießen Sie die Marinade in die Gläser, verkorken Sie sie, drehen Sie sie um und lassen Sie sie unter einer dicken Decke abkühlen.

Falls gewünscht, können Sie ein Stück Meerrettich auf die Gurken im Glas legen, um die Konservierung vor Schimmel zu schützen. Wenn Meerrettichwurzel hinzugefügt wird, wird sie einfach mit Gewürzen auf den Boden eines Glases oder einer Seite gelegt. Senfkörner, Eichenlaub, Estragon - dies sind weitere Komponenten, die beliebig eingesetzt werden können. Sie können sie nach Geschmack hinzufügen, aber nicht sehr viel.

Gurken-Paprika-und Gemüse-Gurken-Rezept

Foto des Gurkenrezepts mit Paprikaketschup und -gemüse

Um den Geschmack von Gurken zu verbessern, können Sie neben Ketchup auch etwas anderes Gemüse hinzufügen.

Zutaten:

  • Gurken - 3 kg;
  • Zwiebel - 1 kg;
  • Karotten - 1 kg;
  • Chile Ketchup - 250 ml;
  • Knoblauch - 300 g

Marinade:

  • Zucker - 2 EL. l .;
  • Salz - 1 EL. l .;
  • Essig (Tisch) - 3 EL. l .;
  • Wasser - 1 l.
Wichtig! Bittere Gurken schmecken auch nach dem Einlegen nicht besonders gut, deshalb sollten Sie sie vor dem Kauf oder während der Ernte probieren.

Kochen:

  1. Gemüse muss gut gewaschen, Zwiebeln, Knoblauch und Karotten sauber sein. Dann werden sie in Kreise geschnitten.
  2. In Scheiben geschnittenes Gemüse wird in ein gemeinsames Becken gefaltet und mit Ketchup vermischt.
  3. Die resultierende Masse wird in Gläsern ausgelegt.
  4. In einer Pfanne die Salzlake aus Zucker, Salz und Wasser kochen. Wenn es kocht, wird Essig hineingegossen und sofort wird alles ausgeschaltet.
  5. Die fertige Sole wurde sofort in die Ufer gegossen und mit Deckeln verschlossen.
  6. Innerhalb von 24 Stunden sollte die Konservierung unter einer warmen Decke auf den Kopf gestellt werden.

Wenn die Ufer abgekühlt sind, müssen sie in einen kühlen, dunklen Raum gebracht werden, um den Rest der Winterernte zu verbringen.

In Büchsen konservierte Gurken mit Paprikaketschup und Auberginen

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • So lagern Sie Zwiebeln im Winter
  • Rebsortenfreude
  • Die besten Tomatensorten für die Region Moskau
  • Kaninchen-Ohr-Häckchen - Zeichen und Behandlung

Foto von in Büchsen konservierten Gurken mit Paprikaketschup und Auberginen

Ein leckerer Snack kann durch Hinzufügen von Auberginen zu Gurken zubereitet werden.

Zutaten:

  • Gurken - 4 Stück;
  • Aubergine - 1 Stk.;
  • Karotten - 2 Stk.;
  • Chili Ketchup - 70 ml;
  • Knoblauch - Kopf;
  • Zitronensäure - 25 g;
  • Meerrettich - ½ Blatt;
  • Dill - 15 g;
  • Salz - 50 g
Interessant! Zum Marinieren für den Winter empfiehlt es sich, junge, kleine Gurken, ohne Hohlräume im Inneren, dicht zu nehmen. Sie haben einen süßlichen Geschmack, der sich erst verbessert, wenn sie mit Marinade getränkt sind.

Kochen:

  1. Gemüse muss von Schmutz befreit und nach Belieben geschnitten werden. Sie können Kreise oder Strohhalme, große Würfel oder eine andere Methode.
  2. Das Gemüseschneiden wird in einem separaten Becken mit Ketchup gemischt.
  3. Jetzt müssen Sie die Mischung in Gläser geben und gehackten Dill in Schichten hinzufügen. Oben auf dem Gemüse in der Bank mit einem kleinen Stück Meerrettichblatt bedeckt.
  4. Der Snack ist mit Salzlake gefüllt (wird aus kochendem Wasser, Salz und Zitronensäure hergestellt). 50 g Salz und 25 g Zitronensäure werden mit 1 Liter Wasser aufgenommen. Wenn der Snack jedoch nicht fest verpackt ist, ist möglicherweise mehr Salzlösung erforderlich.
  5. Es bleibt übrig, das Werkstück aufzurollen und 24 Stunden abkühlen zu lassen.

In Büchsen konservierte Gurke mit Ketschup Paprika ist ein köstlicher Imbiß. Es kann einfach so verwendet werden, mit einer Beilage oder verwendet, um Salate zu machen. Chili Ketchup gibt Gurken Würze, und wenn Sie Gewürze hinzufügen, können Sie auf einen reichen, würzigen Geschmack zählen.

Sehen Sie sich das Video an: Paprika, Gurke, Radieschen: Saisonstart für Frischgemüse (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send