Vieh

Viehtrinker

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei der Haltung von Rindern ist es wichtig, die Tiere mit der erforderlichen Menge Wasser zu versorgen. Zu diesem Zweck werden Trinker eingesetzt, über die das Vieh bei Bedarf täglich trinken kann. Viehtrinker gibt es in verschiedenen Ausführungen, sie können auch gekauft oder von Hand hergestellt werden. Dieser Artikel beschreibt die Haupttypen von Trinkern und deren Eigenschaften.

Viehwasserverbrauch

Bei Rindern ist es unbedingt erforderlich, große Mengen Wasser zu sich zu nehmen. Tiere sind nicht klein, daher ist die Durchflussrate der Flüssigkeit hoch. Eine Kuh muss ungefähr 3 Liter Wasser konsumieren, um 1 Liter Milch zu produzieren, aber nicht nur für Frauen ist es wichtig, große Mengen Wasser zu trinken, sondern auch für Männer und Kälber. Ein erwachsenes Tier kann pro Tag bis zu 70 Liter Wasser trinken, ein Kalb ohne. Wenn Tiere genügend Wasser trinken, wirkt sich dies negativ auf ihre Gesundheit, Produktivität und Entwicklung aus (bei Jungtieren). Trinker sind Geräte, mit denen Tiere täglich bequem Wasser trinken können. Damit es jedoch nicht zu Problemen beim Trinken dieser schönen Tiere kommt, müssen Viehtrinker bestimmte Eigenschaften erfüllen.

Viehwasserverbrauch

Wichtig! Der Trinker sollte aus einem Material hergestellt sein, das den Einflüssen aggressiver chemischer Komponenten standhält. Schließlich sollte die Desinfektion von Futtermitteln und Tränken für Rinder regelmäßig, mindestens jedoch alle 6 Monate, durchgeführt werden. Wenn das Material des Futtermittels diesem Verfahren nicht standhält, muss ein neues Design erworben werden.

Trinker Anforderungen

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Die besten Erbsensorten
  • Wann im Herbst Tulpen pflanzen?
  • Romanov Schafzucht
  • So schneiden Sie Zwiebeln für die Langzeitlagerung

Nicht jeder Viehtrinker kann sich einer hohen Qualität rühmen. Also, was sollte der ideale Wassertank sein?

  • Sicher - ohne scharfe Details, die einen Bauern oder ein Tier verletzen könnten.
  • Umweltfreundlich - aus hochwertigen Rohstoffen, die die Gesundheit von Rindern nicht beeinträchtigen.
  • Robust - dies ist ein sehr wichtiges Kriterium, da das Vieh massiv und schwer ist. Wenn der Trinker aus sprödem, minderwertigem Kunststoff oder dünnem Metall besteht, hält er nicht lange.

    Die Trinkschüssel sollte einfach zu reinigen, zu waschen und zu desinfizieren sein.

  • Einfach - in diesem Fall ist es einfach zu reinigen, zu waschen und zu desinfizieren.
  • Die Regale müssen auch dem Alter des Tieres entsprechen - bis zu einem gewissen Grad angebracht sein, damit nicht nur erwachsene Kühe und Bullenkälber bequem trinken können, sondern auch junge Kälber.
Interessant! Einige Arten von Trinkern empfehlen Wasserfiltration. Auf großen Farmen sind sie jedoch zum größten Teil rentabel, weil sie nicht billig sind.

Bei der Auswahl eines Viehtrinkers muss auch berücksichtigt werden, dass viele von ihnen auf dem Fundament installiert sind oder einen Anschluss an die Wasserversorgung erfordern. Bevor Sie also einen Drink kaufen, müssen Sie zunächst entscheiden, wie er angeschlossen wird und wo er steht.

Arten von Viehtrinkern

Es gibt viele verschiedene Arten von Trinkern. Es lohnt sich, sie zu verstehen, um nicht mit einer Wahl verwechselt zu werden. Zuallererst werden die Trinker in Gruppen und Einzelpersonen unterteilt.

  • Einzelne Trinker Wird normalerweise verwendet, wenn Tiere angebunden sind oder sich in getrennten Ständen befinden. Solche Konstruktionen können einfache Schaufeln oder komplexere automatisierte Systeme sein. Solche Trinker sind praktisch, vor allem, weil sie die Infektion von Tieren durch Wasser ausschließen (im Fall einer Krankheit eines einzelnen Individuums).

    Einzelne Trinker werden normalerweise verwendet, wenn Tiere angebunden sind oder sich in getrennten Ständen befinden.

  • Gruppentrinker - Dies ist eine Ebene Trinker für Nutztiere. Sie sind groß, in der Regel sehr bequem und pflegeleicht. Aus diesen Tränken können mehrere Tiere gleichzeitig trinken. Solche Konstruktionen können stationär oder mobil sein.
Interessant! Gruppenbewässerung ist typisch für Rinder mit freiem Inhalt.

Auch Viehtrinker sind nach Standort gegliedert.

Für Weiden benutzte mobile Trinker

  • Auf der Weide Es werden mobile Trinker verwendet, die bei Bedarf bewegt werden können. Sie haben ein praktisches großes Reservoir (30-1500 l), damit die Herde nach Bedarf trinken kann. Wenn sich das Gehen in der Nähe der Wasserversorgung befindet, können Sie auf einen Wassertank verzichten und die mobile Struktur mit Wasser aus einem Schlauch füllen.
  • Zum Stall Sie können verschiedene Trinkertypen verwenden, sofern diese tierfreundlich und langlebig sind. In dem Fall, dass sich auch ein Junge im Stall befindet, kann ein Milchtrinker neben solchen Trinkern installiert werden.

Je nach Art der Arbeit stellen die Hersteller verschiedene Arten von Tränken für Rinder her.

Automatische Viehtrinker sind praktisch, da Wasser in sie fließt, wenn Tiere trinken.

  • Automatische Trinker Für Rinder (mit Ventil-Schwimmer-Abgabesystem) ist es praktisch, wenn Wasser als Tiergetränk in sie gelangt. Das heißt, wenn der Wasserstand in den Trinkern abnimmt, wird ihnen automatisch Wasser hinzugefügt. Das Design ist so gestaltet, dass die Flüssigkeit gleichmäßig auf alle Tanks verteilt wird, sodass alle Tiere in der Scheune so viel trinken können, wie nötig. Funktionsprinzip: Wenn der Schwimmer im Haupttank unter das erforderliche Niveau absinkt, beginnt Wasser in ihn zu fließen, und wenn er gefüllt ist und der Schwimmer auf ein bestimmtes Niveau ansteigt, stoppt die Wasserzufuhr.
Es ist wichtig! Es ist notwendig, ein Ventil-Schwimmer-System von Trinkern aus einem sehr haltbaren, zuverlässigen Material zu wählen, weil sie oft brechen und ihre Reparatur zeitaufwendig und nicht billig ist.

Saugertrinker sind hygienisch und pflegeleicht

  • Tassenbewässerungssysteme einfach und praktisch. In die Schüssel kommt eine gewisse Menge Wasser. Wenn die Kuh trinkt, geht das Wasser zur Neige (die Schüssel steigt) und das Flüssigkeitszufuhrventil öffnet sich. Wenn die Schüssel voll ist, fällt sie unter das Gewicht und schließt das Ventil. Das Hauptproblem solcher Trinker ist es, ihnen Vieh beizubringen.
  • Nippel-Trinker für Rinder enthalten den Hauptkörper, Nippelventile (Nippel), Dichtungseinheit. Sie können an die Rohrleitung angeschlossen oder mit einem Schlauch nachgefüllt werden. Diese Trinker sind hygienisch und pflegeleicht. Außerdem brechen sie im Gegensatz zu Analoga sehr selten, kosten aber mehr.
Wichtig: Nippelsysteme werden normalerweise in Geschäften gekauft, da es nicht einfach ist, eine solche Konstruktion selbst herzustellen.

Trinkschale für Rinder

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Wie man Stachelbeeren schneidet
  • Koreanische Gurken für den Winter
  • Zwiebelsets - Sorten, Pflanzen und Pflege
  • Bienenwachs

Trotz der Jahreszeit sollte das Vieh genügend Wasser trinken. Die normale Wassertemperatur im Trinknapf beträgt im Winter + 12 ... + 20 Grad Celsius. Wenn es niedriger ist, fangen die Tiere an zu schmerzen, was für den Züchter äußerst nachteilig und für die gesamte Herde gefährlich ist. Aber was tun im Winter, wenn die Flüssigkeit in den Schalen buchstäblich gefriert? In solchen Fällen hilft ein beheizter Viehtrinker. Die Beheizung erfolgt durch ein einfaches elektrisches Heizelement. Es wird an die Trinkwanne angeschlossen, erdet, isoliert alle Drähte, damit das Design sicher war.

Gruppentrinker sind flache Viehtrinker.

Wenn es die Finanzen erlauben, installieren Sie einzelne Rohrheizungssysteme in den Trinkern. Wenn Sie Geld sparen müssen, können Sie einfache Heizungen verwenden, die an die Trinker angeschlossen sind. Es ist auch möglich, das Wasserversorgungssystem einfach an die Zentralheizung anzuschließen - dies vereinfacht die Aufgabe. Es ist auch zu beachten, dass Warmwasserbereitungssysteme nicht nur beim Gehen (wenn die Kühe im Winter laufen), sondern auch im Stall verwendet werden. Die Temperatur dort erreicht zu dieser Jahreszeit selten +20 Grad und das Wasser wird schnell abkühlen, daher ist das Erwärmen des Wassers ein Muss!

Einfache Tränkschale für Kühe zum Selbermachen

Wenn der Tränkebecher für die Kühe kaputt ist und Sie weder Zeit noch Geld haben, um einen neuen zu kaufen, können Sie vorübergehend einen einfachen Tränkebecher mit Ihren eigenen Händen herstellen. Sie können es aus Metall, Kunststoff, Holz bauen - das ist zur Hand.

Wichtig: Wenn Sie einen Trinker mit Ihren eigenen Händen zusammenstellen, ist es wichtig, solche Trinkbehälter herzustellen, die für die Verwendung von Rindern geeignet sind.

Zunächst muss die Größe ermittelt werden - die Trinker sollten für alle Tiere ausreichen. Die einfachste Version des Entwurfs beinhaltet die Schaffung von Metalltrögen oder -rinnen, in die Wasser gegossen wird. Sie sind aus einem Blech geschweißt und mit Farbe überzogen. Am Boden des Trogs wird das überschüssige Wasser abgelassen, so dass Sie die Wasserschale bequem reinigen können. Dann müssen die Mulden der Beine geschweißt oder an der Wand befestigt werden. Wasser wird aus einem an die Wasserversorgung angeschlossenen Schlauch in solche Trinker gegossen.

Bei Bedarf wird die Heizungsanlage mit diesem Trinker versorgt oder es wird einfach warmes Wasser eingegossen. Mit der Zeit können Sie sich mit dem Trogwasser verbinden, um das Befüllen der Trinker zu erleichtern.

Die Versorgung der Rinder mit der notwendigen Menge an sauberem, frischem Wasser ist Aufgabe und Verantwortung eines jeden Landwirts. Es gibt verschiedene Arten von Rindertrinkern, die nach den Bedürfnissen der Tiere und den Fähigkeiten der Besitzer ausgewählt werden. Wenn Sie möchten, können Sie eine Trinkschüssel mit Ihren eigenen Händen herstellen. Dies ist jedoch eine mühsame Aufgabe, da Tiere nicht klein sind und große, langlebige und zuverlässige Trinker benötigen. Daher werden die meisten Systeme für Wasser immer noch in Geschäften gekauft.

Sehen Sie sich das Video an: Real Life Trick Shots. Dude Perfect (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send