Vieh

Edilbayevsky-Schafrasse

Pin
Send
Share
Send
Send


Edilbayevsky Rasse von Schafen ist ein fetter Schwanz Art, wird für die Aufnahme von Fleisch und Fett eines Tieres geschieden. Dies sind sehr attraktive und gutmütige Wesen, die keine Aggression gegenüber dem Menschen zeigen. Die Vorzüge der Art, der richtige Inhalt, die Fütterung und die Zucht werden im Artikel behandelt.

Wie wurde die Rasse geboren?

Heimat Edilbaevskogo Rasse ist Kasachstan. Bereits im 19. Jahrhundert wurde die Rasse durch die Kreuzung von kasachischen Fettschwanzschafen und Astrachan-Schafen gewonnen. Bei der Auswahl der Individuen wurden nur die Schafe ausgewählt, die große Entfernungen zurücklegen konnten. Aus diesem Grund ist die edilbayevsky Schafrasse sehr langlebig und kann 500 km zurücklegen! Heutzutage ist die Rasse in Kasachstan die beliebteste, und sie beginnt, sie auch in Russland und der Ukraine, Tatarstan und Usbekistan aktiver zu züchten.

Was sind die äußeren Merkmale und Eigenschaften der Art?

Lesen Sie auch diese Artikel.
  • Wachsende Pfeffersämlinge
  • Vielzahl von Tomaten Gazpacho
  • F1 Gurkensorten
  • Pflaumensorte ungarisch

Edilbaevskaya Rasse von Schafen ist groß, hat den richtigen Körperbau. Der Rücken ist gerade, im Bereich des fetten Schwanzes jedoch leicht abgesenkt. Der Magen ist auch gerade. Die Individuen sind sehr breit - in einem Umfang von 100 cm (Widder). Kurdyuk gut entwickelt. Beine lang, muskulös. Es gibt keine Hörner von Widdern und Königinnen. Der Hals ist nicht lang, mittlere Dicke. Mittelgroße, kopfschiefe Nase. Die Augen sind dunkel oder hell, ruhig. Die Ohren sind nicht groß, hängen an den Seiten. Wolle grob, Farbe meist schwarz, rot, braun.

Äußere Merkmale und Aussehenseigenschaften

Die Rasse hat viele Vorteile, dank denen sie nicht nur in Kasachstan, sondern auch im Ausland beliebt ist.

  • Schaffleisch ist sehr lecker. Das Gewicht eines Widders variiert zwischen 110 und 120 kg, Schafe zwischen 70 und 100 kg. Gleichzeitig wiegen schwarze Edilbaev-Individuen am meisten. Höhe bis 84 cm. Früh züchten. Bei der Geburt wiegen die Lämmer 5-6 kg, nach 5 Monaten - 40-41 kg, nach 1,5 Jahren - 65-85 kg. Aus Gründen der Fleischzucht ist das also sehr rentabel.
  • Eine spezielle Art von Fett, die die Rasse gibt, ist für den persönlichen Gebrauch oder Verkauf sehr wertvoll. Das Gewicht des Erwachsenenfetts (ab 1,5 Jahren) mit einem Gesamtkörpergewicht von 68 kg beträgt 6 kg.
  • Wolle von edilbayevskoy züchtet rau und zäh, aber die beste unter allen anderen Fettschwanzarten. Er schnitt ab - 3,5 bis 5 kg für Schafe und 2,6 kg für Schafe pro Jahr. Wolle besteht größtenteils aus Flusen - 52–56%, 24–28% bestehen aus Schutzhaar, und Übergangshaar kann nicht mehr als 16–19% betragen.
  • Gibt Rasse und Milch. Während der Stillzeit kann die Milchleistung eines Schafes 150-155 Liter erreichen. Es wird nicht nur für die Fütterung der Jungen verwendet, sondern auch für die Zubereitung von Käse, Butter. Abhängig von der Ernährung des Tieres kann der Fettgehalt des Produkts zwischen 3% und 9% variieren.

Wie pflegen und pflegen Sie Schafe?

Die Edilbayevsky-Schafrasse unterscheidet sich im Widerstand gegen lange Übergänge, Spaziergänge, passt sich schnell an ein anderes Klima an. Und doch ist es schwierig, sie unprätentiös zu nennen. Es gibt eine Reihe von Bedingungen für ihre Wartung, die dringend empfohlen werden, da sonst die Produktivität drastisch sinkt.

Pflege und Wartung der Schafe

  • Der Raum muss ordnungsgemäß ausgestattet und gebaut sein. Es sollte viel Platz vorhanden sein, und es wird empfohlen, eine Säulenreihe groß zu machen.
  • Feuchtigkeit führt zu häufigen Krankheiten. Der Raum sollte über ein gut funktionierendes Belüftungssystem verfügen, Zugluft darf jedoch nicht zugelassen werden.
  • Die Reinigung erfolgt häufig. Der Wurf besteht aus jedem geeigneten Material, aber das Wichtigste ist, ihn zu wechseln, wenn er schmutzig wird. Schimmel ist schlecht für Tiere.
  • Meist werden sie im Frühjahr, Sommer und Herbst auf die Weiden vertrieben, um frische Luft zu schnappen und frisches Grün zu essen. Wenn Sie möchten, können Sie sie auch das ganze Jahr über auf die Weide fahren, und dennoch halten die meisten Züchter die Herde im Winter im Haus. Selbst in der Wüste ist es ihnen unmöglich, große Grasplantagen zu essen, obwohl sie sich nicht weigern werden, dort zu essen. Es ist sehr wichtig, dass die Weide weit von den Wäldern und Sümpfen entfernt war, denn das Gras, das dort wächst, gefällt ihnen nicht.
  • Der Nachteil der Art ist, dass sich die Rasse schlecht im Gelände orientiert. Es ist wichtig, die Herde während des Gehens zu überwachen, da die zurückgebliebenen Personen sonst nicht nach Hause kommen, sondern in der Steppe verloren gehen. Wenn es nicht möglich ist, die Tiere zu bewachen, können Sie für dieses Geschäft einen Hund bei einem Hirten kaufen.
  • Um die Schafe sauber zu halten, werden sie von Zeit zu Zeit von ihren Hufen gebadet, inspiziert und gereinigt.

Was zu füttern?

Wir empfehlen, unsere anderen Artikel zu lesen.
  • Erdbeersorte Bereginya
  • Hühnerbrutapparat
  • Bentham Breed
  • Wie man Karotten sät

Tagsüber isst eine Person etwa 2 kg Heu und 0,5 kg Getreide, aber die Grundlage der Ernährung ist Grünfutter, das sie selbst auf der Weide findet. Gemüse und Obst können Teil der täglichen Fütterung sein, aber Sie müssen sicherstellen, dass sie frisch sind. Achten Sie darauf, das Salz auch in einem separaten Behälter zu geben.

Im Frühjahr werden Mineral-Vitamin-Komplexe in das Futter eingebracht. Und im Winter empfiehlt es sich, häufig Kartoffeln, Erbsen, Silage, Mischfutter zu geben. Lebensmittel geben trocken oder fast trocken - nass schlecht absorbiert. Sie füttern die Schafe 2 Mal am Tag - morgens und abends, und tagsüber fressen sie auf der Weide.

Es ist unbedingt darauf zu achten, dass sich immer sauberes, frisches Wasser im Trinker befindet.

Wie edilbayevsky Schafe zu züchten?

Zucht edilbayevsky Schafe

Edilbayevsky Schafrasse erreicht die Pubertät in 8 Monaten. Gleichzeitig verbringe die Paarung mit einem Widder. Ist dies nicht möglich, wird die Zuchtperson für eine Weile von Freunden erworben oder genommen. Verwenden Sie zur Paarung das Hotelzimmer, damit andere Personen den Vorgang nicht stören. Wenn das Weibchen die Schafe mehr als einmal mit Ruhepausen bedeckt, wird der Vorgang wiederholt.

Es wird empfohlen, vor der Woche beiden Personen ein hochwertiges Futter und zusätzliche Vitamine zu verabreichen. Die Schwangerschaft dauert 21 Wochen. Vor der Geburt können sich die Schafe Sorgen machen, das Fressen zu verweigern.

Die Lieferung sollte in einem trockenen, sauberen Raum erfolgen - es wird im Voraus vorbereitet. Es muss einen Trog mit Wasser und Nahrung geben. Vor der Geburt muss das Tier zwischen den Hinterbeinen geschnitten werden. Die Geburt dauert in der Regel etwa 40 Minuten. Die fetale Blase ist manchmal sehr eng, daher sollte ein Tierarzt oder Züchter in der Nähe sein, um bei Bedarf zu helfen, sie zu brechen. Nach der Geburt wird der Wurf gewechselt, damit das Neugeborene warm und trocken ist.

Es ist sehr wichtig, das Lamm und das Schaf in den ersten Minuten nach der Geburt nicht zu berühren - es kümmert sich zumindest zum ersten Mal um das Kalb.

Pin
Send
Share
Send
Send